Rallye Marokko 2013, Etappe 1 – Technische Probleme bremsen HS RallyeTeam

Vor dem Aus gut unterwegs: Kahle/Schünemann im SAM

Vor dem Aus gut unterwegs: Kahle/Schünemann im SAM

14. Oktober 2013 – Das HS RallyeTeam muss bei der Rallye Marokko schon auf der ersten Etappe einen Rückschlag hinnehmen: Matthias Kahle und Dr. Thomas M. Schünemann strandeten in der 203-Kilometer-Speziale mit defekter Servopumpe und abgesprungenem Keilriemen. Nach erfolgreicher Reparatur wird das Team die Rallye morgen wie geplant fortsetzen. Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen