Newsticker Dakar Day 14 : Kleiner Rückschlag für das HS RallyeTeam / Setback for the HS RallyeTeam

SAM Stage 8_218. Januar 2013 – Der seit dem zweiten Tag andauernde Vormarsch von Matthias Kahle und Dr. Thomas M. Schünemann bei der Rallye Dakar 2013 ging auf der 13. Etappe zu Ende. Nach einem Reifenschaden belegten die Piloten des HS RallyeTeams auf der 441 Kilometer langen Speziale von Copiapó nach La Serena lediglich die 23. Position in der Tageswertung. In den Kampf um eine Top-Ten-Platzierung können die Deutschen daher nicht mehr eingreifen. Der SAM 30D CC von Kahle/Schünemann liegt vor der letzten Etappe auf Gesamtrang 13 und hat jetzt den Hummer H3 von Robby Gordon mit elf Minuten Rückstand im Nacken.

January 18th 2013 – The forward march of Matthias Kahle and Dr. Thomas M. Schünemann got an end during today’s stage thirteen. The team finished only on 23th position of the 441 kms long stage from Copiapò to La Serena. From now on the fight for a place under the top ten is really over for the German drivers of the SAM 30D CC. They have to look at their back, because the Hummer H3 with Robby Gordon behind the wheel is snatching for the 13th place overall, only 11 minutes behind the HS-SAM.

Über samadmin09
nothing

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: