Kahle legt vor

Der Prolog der Italian Baja ist beendet und die Kombination SAM/Kahle/Schünemann hat die ersten Wertungskilometer im FIA Cross-Country World Cup hinter sich gebracht. Der Tag zeigte sich schon vor dem Start von seiner besten Seite und die Regenwolke musste der Sonne weichen. Die Strecke erlebte zwar nach der Flutung des Flußbetts eine herbe Kürzung ist aber dank des immensen Einsatzes des Organisationsteams und der Mithilfe der örtlichen Behörden und Helfer wieder auf 220 Gesamtkilometer angewachsen. Mehr von diesem Beitrag lesen

Werbeanzeigen