Hungarian Baja

SAM 35 CC bei der Baja Hungaria

SAM 35 CC bei der Baja Hungaria

Der erste als Standortbestimmung geplante Einsatz des SAM-Mercedes erfüllte seine Bestimmung, auch wenn das Ergebnis nicht im Sinne des Teams ausfiel.

Den Prolog am Freitag verließen Fahrer Matthias Kahle und Beifahrer Peter Göbel mit zufriedener Miene. Mit Rang 5 lag man innerhalb der Erwartungen und hatte für den folgenden Tag noch Reserven offen.

Nicht ganz soviel Reserven wie die versammelte Konkurrenz konnte man schon am Start der Baja aus dem Triebwerk des SAM-Mercedes generieren. Die Innovation und Fortschrittlichkeit kam hier noch nicht vollständig zum Tragen, denn als einziges Fahrzeug das nach dem neuesten  FIA – Regelwerk konstruiert wurde, könnte man den Bestimmungen nach mit Serienmotor und 35 mm Air-Restriktor antreten. Für alle Starter mit FIA-Priorität 2 ist jedoch ein 33 mm Air-Restriktor verpflichtend, was auch auf Fahrer Matthias Kahle zutrifft. Ein Wettbewerbsnachteil war so von vornherein gegeben.

In der ersten Prüfung des Tages ereilten Kahle/Göbel dann Probleme mit der Lenkung, die sich als schwerwiegendes Problem entpuppten. Der Fehler wurde zwar behoben, einen weiteren Schaden an dieser Einheit konnte man trotzdem nicht definitiv ausschließen. In Hinblick auf die Sicherheit aller Beteiligten und dem nun nicht mehr möglichen fairen Vergleich mit der Konkurrenz zog sich das Team aus der Wertung zurück. „Trotz allem hat dieser Test-Einsatz seinen Zweck erfüllt,“resümiert Sven Knorr. „Wir konnten weitere Kinderkrankheiten unseres brandneuen Fahrzeuges eingrenzen und beheben, so dass wir bei den kommenden Events Schritt für Schritt unsere Vorstellung eines perfekten Rally-Raid-Fahrzeuges umsetzen werden.“

Über samadmin09
nothing

One Response to Hungarian Baja

  1. Thomas Löhn sagt:

    Glückwünsche aus Oberbayern.

    Schade das mit dem Problem,
    ich Denke jedoch das der erste Tag gezeigt hat das sich der Wettbewerb warm anziehen muß.

    Gruß Thomas

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: